printlogo
http://www.ethz.ch/
Willkommen auf der Homepage des ICVR
 
print
  
Deutsch English

blue-c

Links

Besuchen Sie die blue-c Projektseite »»

Video

blue-c Video
(WMV, 11MB) »»

Immersives VR Projektionssystem mit simultaner Bildakquisition durch Verwendung aktiver Projektionsscheiben


Im Rahmen des Forschungsprojektes blue-c der ETH Zürich wurden kollaborative, immersive virtualle Umgebungen aufgebaut, welche Personen als dreidimensionale Objekte erfassen und integrieren. Die erste der zwei gebauten Anlagen basiert auf einem dreiseitigen immersiven Rückprojektionsraum. 16 Kameras sind in der Installation integriert und erfassen die Silhouetten und Texturen des Benutzers. Eine 3D-Repräsentation des Benutzers wird, basierend auf den 16 Kamerabildern, in Echtzeit erzeugt und dann zur gegenüberliegenden Installation übertragen. Dort wird das 3D-Abbild in die virtuelle Umgebung integriert und zusammen mit dieser projiziert. Der Benutzer der gegenüberliegenden Installation wird ebenfalls mit 16 Kameras erfasst und sein 3D-Abbild wird zurück zur ersten Installation übertragen. Die untereinander verbundenen Installationen ermöglichen gemeinsames Arbeiten in einer Applikation. Die gleichzeitige Visualisierung des Arbeitspartners zusammen mit der Applikation erzeugt ein hohes Mass an Präsenz.

Am blue-c Projekt beteiligten sich vier Institute der ETH Zürich. Das ICVR war verantwortlich für die gesamte Projektionseinrichtung sowie für das Bildaufnahmesystem. Die Herausforderung bestand in der simultanen Projektion und Bildakquisition. Elektrisch schaltbare "Phase Dispersed Liquid Crystal (PDLC)" Glasscheiben wurden als Rückprojektionswände eingesetzt. Diese werden transparent geschaltet, wenn die Kaermas Bilder aufnehmen, und dagegen matt geschaltet während der Projektion. Dieser Schaltvorgang zwischen transparent und matt wird 62.5 mal pro Sekunde wiederholt. Im transparenten Zustand nehmen die Kameras, welche ausserhalb des Projektionsraumes aufgestellt sind, Bilder der Person im Innern des Projektionsraumes durch die Scheiben hindurch auf. Das Stereoprojektionssystem ist nur aktiv während des mattens Zustands der PDLC-Scheiben.

Das blue-c Projekt war ein Polyprojekt der ETH Zürich (ETH Stipendium Nr. 0-23803-00).

 

Wichtiger Hinweis:
Diese Website wird in älteren Versionen von Netscape ohne graphische Elemente dargestellt. Die Funktionalität der Website ist aber trotzdem gewährleistet. Wenn Sie diese Website regelmässig benutzen, empfehlen wir Ihnen, auf Ihrem Computer einen aktuellen Browser zu installieren. Weitere Informationen finden Sie auf
folgender Seite.

Important Note:
The content in this site is accessible to any browser or Internet device, however, some graphics will display correctly only in the newer versions of Netscape. To get the most out of our site we suggest you upgrade to a newer browser.
More information

© 2019 ETH Zürich | Impressum | 30.8.2006
top